Fangjagdseminare

Wer in Niedersachsen die Fangjagd ausüben will, braucht nach dem Niedersächsischen Jagdgesetz eine Zusatzausbildung. Wir bieten Ihnen in einem zweitägigen Seminar die Möglichkeit, den „Fallenschein“ zu erwerben.

Neues aus der Praxis

Der hier angebotene Lehrgang ist von der Obersten Jagdbehörde seit dem 29.09.09 zertifiziert (Az. 406-65001/10-0007).

Die zum Abschluß ausgehändigte Teilnahmebescheinigung berechtigt zur Fangjagd gemäss §24 NJagdG. Aber auch wer bereits Fallenjäger ist, lernt hier viel Neues aus der Praxis.

Nächster Termin

  • Bitte sprechen Sie uns an. Gerne vereinbaren wir einen zeitnahen Termin mit Ihnen.

Theorie

Theoretischer Unterricht

  • Rechtliche Bestimmungen

  • Das richtige Fanggerät

  • Der erfolgreiche Fangplatz

  • Richtig beködern

  • Nach dem Fang

  • Wartung und Pflege von Fanggeräten

  • u.v.m.

Revierpraxis

Praxis im Rahmen eines Revierganges:

  • Einsatz verschiedenster Fallen

  • Beurteilung von Fangplätzen

  • Vorstellung verschiedener Fangbunker

  • Übung: Schwanenhals stellen

  • Betonröhrenfalle

  • Kastenfalle

  • Zwangspass

  • Schwarzwild vs. Fangjagd

  • u.v.m.

Anmeldeformular

Anmeldung zur Fangjagdlehrgang

Hier können Sie sich ein Anmeldeformular für den Fangjagdlehrgang herunter laden.