Jagdscheinkurse zwischen Hamburg und Bremen

3-Wochen-Intensivkurse, Wochenendseminare und Angebote für Prüfungswiederholer!

Wir legen Wert auf eine gründliche, individuelle und praxisbezogene Ausbildung. Daher sind unsere Gruppengrößen auf 16 Personen begrenzt.

Mit Jagdschein wird alles anders!

Wir bieten Ihnen eine staatlich anerkannte Jagdscheinausbildung mit fachkompetenten und praxiserfahrenen Ausbildern in familiärer und kameradschaftlicher Atmosphäre. In dem Vorbereitungslehrgang für die Jagdscheinprüfung lernen die Teilnehmer alles was für eine gute Prüfung und einen problemlosen Einstieg in das Jägerleben erforderlich ist. Grundkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Eigentlich reicht es, wenn Sie Spass und Interesse an der Natur haben. Das Gästebuch und die Beurteilungen auf dem neutralen Bewertungsportal "Jagdschulatlas" geben Ihnen einen Eindruck von unserer Arbeit.

Ein Jagdscheinkurs umfasst rund 180 Unterrichtsstunden. Die abschließende Prüfung besteht aus einer Schießprüfung mit Büchse und Flinte, einer schriftlichen- sowie einer mündlichen Prüfung. In der Kursgebühr von 2690 EUR sind alle kursbedingten Kosten enthalten: Prüfungsgebühr, Haftpflichtversicherung, Munition und Schießstandgebühren, Leihwaffen, Getränke während des Unterrichts, umfassendes Lehrmaterial, Notizblöcke und Stifte usw. Nicht enthalten sind Übernachtungs- und Verpflegungskosten.

Die nächsten Kompaktkurse (3-Wochen):
30.09.-22.10.2017 (Prüfung anschließend in Hamburg)
27.01.-18.02-2018 (Prüfung anschließend in Hamburg)*
24.02.-18.03.2018 (Prüfung anschließend in Hamburg)*
31.03.-22.04.2018 (Prüfung anschließend in Hamburg)*
30.06.-21.07.2018 (Prüfung in Niedersachsen)*
29.09.-21.10.2018 (Prüfung anschließend in Hamburg)*

Der nächste Wochenendkurs beginnt am 12. Mai 2018 und endet nach der Kompaktwoche vom 18.-24.06.2018 (sechs Wochenenden und eine Kompaktwoche). Die Prüfung findet anschließend in Hamburg statt.

*) Bei den Kursterminen 2018 kann es nach Bekanntgabe der Prüfungstage zu geringfügigen Abweichungen kommen.

Eine Übersicht der Kurstermine finden Sie auch im Terminkalender.

Jagdscheinkurs Termine

Jagdscheinkurse

April 2017
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
       
Mai 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       
Juni 2017
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
       
Juli 2017
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
       
Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
       
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       

08:00 - 18:00 Jagdscheinkurs Kompakt-Lehrgang April 2017 - Ausgebucht!

Kurs 317

Drei Unterrichtswochen
1. April bis 23. April 2017, Prüfung zwischen 20. und 28. April in Hamburg*
Kursgebühr € 2490
Anmeldeschluss 22. März 2017

Der Kurs ist ausgebucht!

Jetzt anmelden!

Jagdscheinkurs Wochenend-Lehrgang Mai-Juni 2017

Kurs 417

Aufeinanderfolgend sechs Wochenenden und eine Kompaktwoche

13. Mai bis 25. Juni 2016, Prüfung zwischen 22. und 30. Juni in Hamburg*

Kursgebühr: € 2490

Anmeldeschluss 27. April 2017

Jetzt anmelden!

Jagdscheinkurs Kompakt-Lehrgang

Kurs 517
Sommerferien Niedersachsen 2017
Dreieinhalb Unterrichtswochen (für die besonders intensive Ausbildung)
8. Juli bis 27. Juli 2017, anschließend Prüfung in Niedersachsen am 28.&29. Juli 2017

Kursgebühr: € 2490

Anmeldeschluss 15. Juni 2017

Jetzt anmelden!

Jagdscheinkurs Kompakt-Lehrgang Oktober 2017

Kurs 517Kurs 617

Drei Unterrichtswochen
30. September bis 22.Oktober 2017, Prüfung zwischen 23. und 31.10. in Hamburg*
Kursgebühr: € 2490
Anmeldeschluss 26. September 2017

Jetzt anmelden!

Unterrichtsinhalte
  • Jagdwaffen und Jagdmunition, (Waffentechnik, Ballistik, Jagdoptik, Handhabung und Pflege von Jagdwaffen und Fanggeräten)

  • Kenntnis der Tierarten, die dem Jagdrecht unterliegen, Wildbiologie (insbesondere Erkennungsmerkmale, Verhaltensweisen und Lebensräume der heimischen Wildarten, Ansprechen des Wildes, Erkennen und Bekämpfen von Wildseuchen und Wildkrankheiten)

  • Jagdbetrieb und jagdliche Praxis (z.B. Hochsitzbau, Fangjagd, Jagdarten, jagdliche Tradition, Jagdsignale, Abschusspläne und -listen, Wild als Lebensmittel, Wildschadensverhütung, Anlage von Äsungsflächen)

  • Jagdhundehaltung, -ausbildung und –führung, Kynologie

  • Wildhege, Naturschutz und Artenschutz (Grundlagen des Tier- und Pflanzenartenschutzes, des Biotopschutzes und der Ökologie, Hegemaßnahmen einschließlich Biotopverbesserung und Reviergestaltung, Land- und Waldbau), Naturschutz- und Landschaftspflegerecht sowie Kenntnisse über besonders bedrohte Tier- und Pflanzenarten

  • Jagdrecht, Waffenrecht, Tierschutzrecht, Wildbrethygieneverordnungen, sowie jagdlich relevante Vorschriften anderer Rechtsbereiche.

  • Praktische Schießausbildung an Büchse und Flinte

Erfolgsgarantie

Theoretische und praktische Ausbildung mit Erfolgsgarantie

Der Preis für den Fleiß: Wieder einmal 100% Erfolgsquote

Der Unterricht findet im genannten Kurszeitraum täglich von 8:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr statt. Während des Lehrgangs erwarten uns gut 180 interessante Unterrichtsstunden, in denen Sie ausgiebig auf die Jägerprüfung vorbereitet werden. Die Unterrichtsräume verfügen über moderne Moderationstechnik sowie über zahllose Präparate und Modelle zu Anschauung. Für die theoretische und praktische Waffenausbildung stehen alle wesentlichen Waffentypen und –Techniken zur Verfügung. Zur Auflockerung und Ergänzung der Ausbildung werden wir regelmäßig Reviergänge in den insgesamt Lehrrevieren abhalten.

Krönender Abschluss der Jagdscheinlehrgänge ist das Absolvieren der anschließenden Jagdscheinprüfung. Diese Prüfung wird überall in Deutschland anerkannt und berechtigt zum Lösen eines Jagdscheins.

In der Kursgebühr enthalten sind Prüfungsgebühren, Lehrgangsunterlagen, Lernmaterial, Schießstandgebühren, Leihwaffen, Munition, Haftpflichtversicherung, Kaltgetränke und Kaffee während des Unterrichts, Notizblöcke, Schreiber usw.

Jagdschein in wenigen Wochen

Jagdschein in wenigen Wochen - wie geht das?

Bei Bedarf erfolgt während des Lehrgangs Intensivtraining bis in die Nacht

Hier sollte man nicht die Dauer des Lehrgangs, sondern die Anzahl der Unterrichtsstunden betrachten. Ein Jagdscheinlehrgang umfasst bei uns rund 180 Ausbildungsstunden. Durch die tagtägliche Ausbildung und die damit verbundene intensive Präsenz des Unterrichtsstoffes entfallen übermäßige Wiederholungen zur Auffrischung. Die Schießausbildung wird professionell organisiert und es stehen ausreichend Waffen zur Verfügung. Insgesamt ist der Unterrichtsstoff auf die moderne, professionelle Jagdausbildung abgestimmt. Wir achten darauf, dass Sie von uns ein umfangreiches Praxiswissen mitbekommen, um erfolgreich in ein Jägerleben zu starten. Bei uns werden Sie Jäger(in) und bestehen nicht nur irgendwie die Prüfung!

Kompaktkurs oder Wochenend-Seminar?

3-Wochen Kompaktkurs oder Wochenend-Seminar?

Bitte entscheiden Sie selbst, welches Kursangebot für Sie das richtige ist.

Im Kompaktkurs unterrichten wir tagtäglich und bereiten Sie optimal das Jägerleben nach bestandener Prüfung vor. Dieser Kurs empfiehlt sich für Teilnehmer, die eine weite Anreise haben und/oder für sich Vorteile darin sehen, drei Wochen ausschließlich mit der Jagdscheinausbildung befasst zu sein, ohne durch Beruf oder Familie abgelenkt zu werden.

Aber auch wenn Sie nicht drei Wochen am Stück abkömmlich sind, haben wir das passende Angebot: 2/3 des Lehrgangs ist auf sechs Wochenenden aufgeteilt. In der letzten Woche vor der Prüfung vertiefen wir das Erlernte und ergänzen es mit der Praxis. Der Wochenendkurs ist das optimale Angebot für Absolventen, die sich nicht drei Wochen am Stück frei halten können. Die Unterrichtspausen lassen genügend Zeit, das Erlernte zu vertiefen.

Begrenzte Teilnehmerzahl

Kursgröße 5-16 Personen

Kleinere Gruppen für eine bessere Ausbildung!

Voraussetzung zur Teilnahme an der Prüfung ist ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis sowie das Mindestalter von fünfzehneinhalb Jahren. Sowohl der Schulungsvertrag als auch die für die Anmeldung zur Jägerprüfung erforderlichen Unterlagen müssen spätestens bis zum Anmeldeschluss des jeweiligen Jagdscheinkurses im Original der Jagdschule Soltau vorliegen.

Prüfungen in Hamburg und Niedersachsen

Wichtige Information zu Prüfungen in Hamburg und Niedersachsen

Bitte beachten Sie, dass uns zum Anmeldeschluss neben dem Schulungsvertrag auch die Anmeldung zur Prüfung, zwei Passbilder sowie ein "kleines" polizeiliches Führungszeugnis "für private Zwecke" jeweils im Original vorliegen müssen. Das Führungszeugnis beantragen Sie bei Ihrer Gemeinde. Es kann einige Tage dauern, bis es Ihnen zugestellt wird. Zu Prüfungsbeginn darf es nicht älter als sechs Monate sein.

Prüfungsgebühren sind für uns "Fremdgeld" und umsatzsteuerfrei. Sie werden mit der Kursgebühr von uns erhoben und betragen bei Prüfung in Hamburg € 154, bei Prüfung in Niedersachsen € 200 pro Person.

Formulardownload für Anträge und Anmeldung

Formulare downloaden

Anmeldeformular für den Jagdscheinkurs

Antrag auf die Prüfungszulassung in Hamburg

Antrag auf die Prüfungszulassung in Niedersachsen

Bitte sprechen Sie ggf. mit uns zwecks Gruppenermäßigungen oder zinsfreier Ratenzahlung.